RUB » Studium » Studienangebot » Geschichte » Master 1-Fach

Geschichte

... beschäftigt sich mit Fragen wie ...

  • Woher wissen wir etwas von historischen Ereignissen?
  • Warum ist die Ermordung Caesars im 21. Jahrhundert noch interessant?
  • Wie sah der Alltag in einer mittelalterlichen Stadt aus?
  • Wie haben sich Wirtschaft und Technik entwickelt?
  • Wie war die Rolle der Frau in der Geschichte?
  • Das eigenständige Arbeiten macht mir in meinem Fach am meisten Spaß. Sich auf ein Thema stürzen, was einen interessiert – das ist toll!

    André Heckmann, Bachelorstudent mehr lesen ...

Studiengänge

 

Geschichte, Master 1-Fach

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

die im B.A.-Geschichts-Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten mit individueller, selbstständiger Schwerpunktsetzung zum Anspruch von Wissenschaftlichkeit geführt werden können.

Er bietet eine Vertiefung in den Bereichen
  • Neuzeit durch Wahl von Teilepochen
  • drei Großepochen (AG, MA, NZ) nach eigener Präferenz
  • regionale Schwerpunkte (z.B. Osteuropa, Nordamerika, Türkei)
  • systematische Schwerpunkte (z.B. Gender, Wirtschaft, Umwelt, Theorie)
  • Geschichte des Ruhrgebietes/Soziale Bewegungen (ISB)
  • Interdisziplinarität durch Kooperation mit anderen Instituten und Studiengängen (IDG, MMZ, CERES, Gender Studies usw.)
  • deutsch-französischer Studiengang mit Doppelabschluss

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

... bringt mit:

  • einen B.A.-Abschluss
  • Lesefreude, die sich auch auf historische Quellen und Fachtexte bezieht
  • Interesse an historischen Zusammenhängen
  • ausgeprägte Fähigkeiten zur Darstellung fachlicher Inhalte
  • die Einsicht, dass Geschichte nur als Ganzes, nicht anhand eines Zeitabschnitts zu verstehen ist

... hat Spaß an:

  • Entwickeln von eigenen Ideen und Forschungsthesen
  • Entwickeln von Argumentationsstrategien
  • fachlichen Diskussionen
  • der intensiven, vertiefenden Auseinandersetzung mit verschiedenen historischen Themen

... kämpft sich durch:

  • jede Menge Fachliteratur und Quellen
  • das Verfassen zahlreicher schriftlicher Arbeiten und eigener mündlicher Präsentationen
  • anspruchsvolle Forschungszusammenhänge
Dieser Studiengang ist geeignet für Absolventen/Absolventinnen der Fächer
  • Geschichte (B.A.)
Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig
  • in klassischen geschichtsvermittelnden Bereichen (Museen, Archive, Gedenkstätten)
  • im Bereich der Medien (Print, Rundfunk, Fernsehen)
  • in Bibliotheken
  • im Weiterbildungssektor
  • in der Öffentlichkeitsarbeit

Und sonst?

Ein Praktikum ...

wird empfohlen. Es wird im 1.-3. Semester absolviert.
Dauer: 4 Wochen

Ein Auslandsaufenthalt ...

wird empfohlen. Er wird im 2. Semester absolviert.
Dauer: 1 Semester

Partneruniversitäten
  • Glasgow
  • Groningen
  • Kattowitz
  • Krakau
  • Lleida
  • Oviedo
  • Palma/Mallorca
  • Valencia
  • Zaragoza
  • Paris
  • Tours
  • Pisa
  • Reykjavik
  • Stockholm
  • Turku
  • Istanbul

Wer hilft?

Studienfachberatung

Dr. Katrin Bourrée
Gebäude, Raum: GA 5/135
Tel.: 0234 / 32-27025
E-Mail:
Webseite Studienfachberatung

Kontakt zu Studierenden

Fachschaft Geschichte
Gebäude, Raum: GA 5/37
Tel.: 0234 / 32-27896
E-Mail:
Webseite Fachschaft

Internet

Homepage des Studiengangs

Steckbrief

Abschluss: Master of Arts
Beginn: Winter- und Sommersemester
Dauer: 4 Semester
Unterrichts-
sprache:
Deutsch
Zulassung: zulassungsfrei

Detaillierte Studiengangsinformationen
als PDF-Datei

Weitere Informationen für internationale Studieninteressierte

Merken und Empfehlen

Ihr Merkzettel
 
Studienfinanzierung
Studienfinanzierung

Miete, Essen, Sozialbeitrag – das und noch mehr will während eines Studiums bezahlt werden. Doch woher soll das Geld kommen?

mehr lesen...

Hochschulsport
Hochschulsport

Über 80 Sportarten für einen gesunden Ausgleich zum universitären Studien- und Arbeitsalltag – Hochschulsport an der RUB.

mehr lesen...

So funktioniert die Einschreibung

Bild Wir haben Malte bei seiner Einschreibung an der Ruhr-Uni Bochum mit der Kamera begleitet.

Video ansehen