Erziehungswissenschaft

... beschäftigt sich mit Fragen wie ...

  • Was zeichnet die Phänomene Bildung, Erziehung und Sozialisation aus?
  • Wie kann man sich ihnen multiperspektivisch und interdisziplinär nähern?
  • Was zeigt sich bei einer historischen, psychologischen und internationalen Betrachtung dieser Phänomene?
  • Überrascht hat mich, dass das Fach so groß ist und es so viele Forschungs­schwerpunkte hat und auch dass es eine solche Vielfalt der vielen unterschiedlichen Teilbereiche der Erziehungswissenschaft gibt.

    Cosima Quirl, Masterstudentin mehr lesen ...

  • Das Studium ist sehr arbeitsintensiv und man muss auch im laufenden Semester immer wieder verschiedene Leistungen erbringen. Dieses Konzept bringt aber auch eine gewisse Kontinuität im Studium mit sich, die ich meist sehr schätze.

    Jana Lena Jünger , Bachelorstudentin mehr lesen ...

  • Mir gefällt die Kombination aus eigenständigem Arbeiten, dem Aneignen von Forschungsgegenständen und -methoden und dem Austausch mit dem Dozenten und den Studierenden.

    Rebecca Krebs, Masterstudentin mehr lesen ...

Studiengänge

 

Erziehungswissenschaft, Master 1-Fach

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

er ein individuelles Profil ermöglicht, ein freiwilliges Praktikum integriert und einen freien Wahlbereich beinhaltet, der einen Einblick in andere Fächerkulturen bietet.

Er bietet eine Vertiefung in den Bereichen
  • pädagogische Anthropologie
  • Bildungsphilosophie
  • Organisationspsychologie und -soziologie
  • Lehr- und Lernforschung
  • Bildungssoziologie und -geschichte
  • international-vergleichende Bildungsforschung

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

... bringt mit:

  • gutes B.A.-Zeugnis
  • starkes Forschungsinteresse
  • Disziplin und hohen Grad an Selbstorganisation

... hat Spaß an:

  • verschiedenen Forschungsmethoden
  • an der Entwicklung eigener kleinerer Forschungsvorhaben und an der kritisch-reflektierten Theoriearbeit

... kämpft sich durch:

  • manche Hürde der Datenerhebungsverfahren (z.B. Transkription, SPSS)
Dieser Studiengang ist geeignet für Absolventen/Absolventinnen der Fächer
  • Erziehungswissenschaft (z.T. Psychologie und Sozialpädagogik, aber NICHT Soziale Arbeit)
Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig
  • in der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • in personenbezogenen/sozialen Dienstleistungen
  • in organisationsbezogenen Dienstleistungen
  • in nicht-pädagogischen Handlungsfeldern

Und sonst?

Ein Praktikum ...

wird empfohlen. Es wird während des Studiums absolviert.
Dauer: 6 Wochen

Ein Auslandsaufenthalt ...

wird empfohlen.
Dauer: frei wählbar. Der Auslandsaufenthalt sollte vor dem Prüfungssemester absolviert werden.

Partneruniversitäten
  • Frankreich
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Portugal
  • Schweiz
  • Spanien
  • Tschechien
  • Türkei

Wer hilft?

Studienfachberatung

Prof. Dr. Sonja Steier
Gebäude, Raum: GA 1/148
Tel.: 0234 / 32-27395
E-Mail:
Webseite Studienfachberatung

Kontakt zu Studierenden

Fachschaft Erziehungswissenschaft
Gebäude, Raum: GA 2/40
Tel.: 0234 / 32-22113
E-Mail:
Webseite Fachschaft

Internet

Homepage des Studiengangs

Steckbrief

Abschluss: Master of Arts
Beginn: Winter- und Sommersemester
Dauer: 4 Semester
Unterrichts-
sprache:
Deutsch
Zulassung: zulassungsfrei

Detaillierte Studiengangsinformationen
als PDF-Datei

Weitere Informationen für internationale Studieninteressierte

Merken und Empfehlen

Ihr Merkzettel
 
Hochschulsport
Hochschulsport

Über 80 Sportarten für einen gesunden Ausgleich zum universitären Studien- und Arbeitsalltag – Hochschulsport an der RUB.

mehr lesen...

Familiengerechte Hochschule
Familiengerechte Hochschule

Eigene Kinder, pflegebedürftige Angehörige – und dann noch studieren? Das eine muss das andere nicht ausschließen. Die RUB zeigt Möglichkeiten, alles unter einen Hut zu bringen.

mehr lesen...

Wie finanziere ich mein Studium?

Bild Um euer Studium zu finanzieren, gibt es viele Wege. Unser Film erklärt Malte und euch, was alles möglich ist.

Video ansehen