SIP-DEV

Verarbeitung, Analyse und Modellierung natürlicher Sprache: Computerlinguistik – Psycholinguistik – Theoretische Linguistik

... beschäftigt sich mit Fragen wie ...

  • ​Wie kann man Texte automatisch, das heißt mit dem Computer, übersetzen?
  • Wie produzieren Menschen Sprache und wie verstehen sie sie?
  • Welche gemeinsamen bzw. verschiedenen Eigenschaften haben Sprachen? Diese Eigenschaften können die Laute, die Form der Wörter und Sätze und deren Bedeutung betreffen.
  • Wie führt man ein Experiment durch, um Sprache und Sprachverarbeitung zu untersuchen?
  • Wie kann man Statistik dazu nutzen, um Sprache zu analysieren und Experimente auszuwerten?

Studiengänge

 

Verarbeitung, Analyse und Modellierung natürlicher Sprache: Computerlinguistik – Psycholinguistik – Theoretische Linguistik, Master 2-Fächer

Steckbrief

Abschluss: Master of Arts
Beginn: Winter- und Sommersemester
Dauer: 4 Semester
Unterrichts-
sprache:
Deutsch, Englisch
Zulassung: Zulassungsfrei, Bewerbung bei der Fakultät

Bewerben

Beratungsgespräch notwendig
Für Details kontaktieren Sie bitte die Studienfachberatung.

Weitere Informationen für internationale Studieninteressierte

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

​er das Phänomen Sprache aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet: Wie wird Sprache verarbeitet von Menschen bzw. mit dem Computer? Wie sehen Modelle für theoretische Analysen aus? Studierende beschäftigen sich intensiv mit Programmierung, statistischen Methoden und formalen Modellen.

Er bietet eine Vertiefung in den Bereichen
  • ​Computerlinguistik
  • Psycholinguistik
  • Theoretische Linguistik

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

... bringt mit:

  • mathematische und statistische Kenntnisse

hat Spaß:

  • Umgang mit sprachlichen Daten aller Art

... kämpft sich durch:

  • Formeln und Programmiercode

Dieser Studiengang ist geeignet für Absolventen/Absolventinnen der Fächer
  • ​​Computerlinguistik
  • Informatik
  • Linguistik
  • Kognitionspsychologie
  • oder ein vergleichbares Fach
Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig
  • ​in Unternehmen mit Sprachtechnologie
  • in der Sprachförderung bei Kindern
  • in der Forschung
  • im Bereich Data Science
  • bei Verlagen, z.B. für Schulbücher

Und sonst?

Ein Auslandsaufenthalt ...

wird empfohlen. Er wird im 3. Semester Semester absolviert.
Dauer: 1 Semester

Partneruniversitäten
  • ​University of Bergen (UiB), Norwegen
  • Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Norwegen
  • Universität Salzburg, Österreich

Wer hilft?

Studienfachberatung

Prof. Dr. Stefanie Dipper
Gebäude, Raum: GB 1/161
Tel.: 0234 / 32-25112
E-Mail:
Webseite Studienfachberatung

Kontakt zu Studierenden

Fachschaft Linguistik
E-Mail:
Webseite Fachschaft

Internet

Homepage des Studiengangs