Criminal Justice, Governance and Police Science

... beschäftigt sich mit Fragen wie ...

  • Wie verbessert man die sozialen Kompetenzen von Mitarbeitern, die im Sicherheits- und Justizbereich tätig sind?
  • Wie unterstützt man Nichtregierungsorganisationen und die Zivilgesellschaft dabei, zu kontrollieren und zu beurteilen, ob die demokratische Polizeiarbeit und Strafjustiz gemäß den Menschenrechtsstandards handeln?
  • Wie sorgt man dafür, dass Recht, Menschenrechte und nachhaltige Sicherheit herrschen?
  • Vor welchen Herausforderungen steht man hinsichtlich der Friedenswahrung und Friedensstiftung in Übergangsstaaten?

Studiengänge

 

Criminal Justice, Governance and Police Science, Master 1-Fach

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

er als englischsprachiger Blended-Learning-Studiengang konzipiert ist und sich an Studierende aus aller Welt richtet: Bislang sind Studierende aus über 20 Ländern vertreten.

Er bietet eine Vertiefung in den Bereichen
  • Criminology, Criminal Justice
  • Governance
  • Police Science
  • Peacekeeping
  • Human Rights
  • Ethics, Security
  • Leadership skills

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

... bringt mit:
gutes Zeitmanagement, Motivation und Weltoffenheit

... hat Spaß an:
Arbeit in einem internationalen Kontext

... kämpft sich durch:
neue Herausforderungen, insbesondere auf professioneller Ebene

Dieser Studiengang ist geeignet für Absolventen/Absolventinnen der Fächer
  • Kriminologie
  • Jura
  • Politik- und Wirtschaftswissenschaft
  • Sozialwissenschaft
  • Polizeiwissenschaft
Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig
  • in internationalen Organisationen (IOs)
  • in den Bereichen der inneren und äußeren Sicherheit
  • in der Sicherheitspolitik, Kriminalitätsbekämpfung
  • in der internationalen Strafverfolgung und im Menschenrechtsschutz

Und sonst?

Ein Praktikum ...

ist freiwillig.

Ein Auslandsaufenthalt ...

wird empfohlen.

Partneruniversitäten
Das Curriculum wurde gemeinsam mit der Forschungseinrichtung "Governing and Policing Security" (GaPS) des University College Ghent entwickelt und ist als englischsprachiger Blended-Learning-Studiengang konzipiert.

Wer hilft?

Studienfachberatung

Dr. Katrin List
Gebäude, Raum: Bochumer Fenster, Raum 7/007
Tel.: 0234 / 32-0234/3225249
E-Mail:

Internet

Homepage des Studiengangs

Steckbrief

Abschluss: Master of Criminal Justice, Governance and Police Science
Beginn: Sommersemester
Dauer: 4 Semester
Unterrichts-
sprache:
Englisch
Kosten: 8.400 Euro
Zulassung: zulassungsfrei

Weitere Informationen auf der
Homepage des Studiengangs

Merken und Empfehlen

Ihr Merkzettel
 
Go for Gold...
Beachvolleyball

Auch Julius Brink und Jonas Reckermann haben klein angefangen, bevor sie 2012 in London Gold holten. Mal sehen, ob die Teilnehmer des Hochschulsportkurses Beachvolley es auch so weit bringen.

mehr lesen...

Kultur zum Nachtisch
Kulturcafe

Das Kulturcafé ist nicht nur Treffpunkt für alle, die Lust auf einen Kaffee oder einen kleinen Snack haben. Abends warten Musik, Lesungen und vieles mehr auf die Besucher.

mehr lesen...